Was ist eine Zahnzusatzversicherung?

Die Zahnversicherung und ihre Vorteile

Manchmal sind wir bereit, die Zahnschmerzen zu ertragen, die natĂŒrliche Schönheit unserer ZĂ€hne zu schĂ€tzen, die zweifellos eine Zahnspange braucht, nur um kein zusĂ€tzliches Geld bei der Zahnarztpraxis clinic  auszugeben. Wenn wir jedoch im Voraus an diese Probleme denken, werden wir sie definitiv vermeiden. Die einzige Lösung ist die Versicherung der ZĂ€hne, deren Preis berechnet wird separately  Was sind die Vorteile einer Zahnversicherung, und wer kann davon profitieren?

Was ist eine Zahnzusatzversicherung

Wer kann von einer Zahnversicherung profitieren?

Viele Menschen mĂŒssen eine Zahnzusatzversicherung abschliessen, weil die obligatorische Grundversicherung bekanntlich nur beschrĂ€nkte zahnĂ€rztliche Leistungen finanziert, was fĂŒr viele Mitglieder als unrentabel gilt.
So deckt die Grundversicherung zum Beispiel Zahnprobleme wie Kontrolluntersuchungen, Wurzelbehandlungen, Zahnstein, Zahnhygiene, Kariesbehandlungen und einige andere ab, wĂ€hrend die Zahnzusatzversicherung erheblich kostspielige Probleme wie Zahnkorrekturen, Zahnersatz, BrĂŒcken, Zahnspangen und so weiter abdeckt.
Diejenigen, die gewöhnlich zum selben Zahnarzt zur Untersuchung gehen, haben mit grĂ¶ĂŸerer Wahrscheinlichkeit einige zusĂ€tzliche Boni und Preissenkungen. Aber selbst in diesem Fall ist die zusĂ€tzliche Zahnversicherung viel rentabler. Die neueste ist besonders fĂŒr Kinder vorteilhaft, da wir wissen, wie hoch die Preise fĂŒr Zahnspangen und Zahnkorrekturen sind, und fĂŒr Menschen ĂŒber 40, aufgrund des altersbedingten Aufkommens problems 
Es wird empfohlen, den Zahnarzt zu bitten, Ihnen vor Beginn der Behandlung einen Kostenvoranschlag und/oder eine ungefĂ€hre Kostenaufstellung in schriftlicher Form zukommen zu lassen, die Sie bei der entsprechenden Zahnversicherung vorlegen mĂŒssen. Die Existenz der genannten Unterlagen ist von großer Bedeutung, da ohne sie die Möglichkeit besteht, dass die Zahnversicherung sich weigert, die anfallenden Kosten zu ĂŒbernehmen.

Wie viel darf die Zahnzusatzversicherung kosten?

Die Kosten fĂŒr eine zusĂ€tzliche Zahnversicherung hĂ€ngen von einer Reihe von Faktoren ab. Dazu gehören das Alter des Antragstellers, der aktuelle Gesundheitszustand, der Anbieter, bei dem er sich beworben hat, und so weiter. Der Durchschnittspreis schwankt jedoch zwischen 19 und 49 Schweizer Franken fĂŒr jeden Monat. FĂŒr Kinder und Familienangehörige sind sogar rund 25% Rabatt möglich.

Welche Schritte können unternommen werden, um die Zahnarztkosten zu senken?

Es gibt einige Schritte zu unternehmen, um zu vermeiden, dass mehr Geld fĂŒr zahnĂ€rztliche Angelegenheiten ausgegeben wird als nötig. Zu diesen Schritten gehören die folgenden:
Machen Sie eine Liste der Ihnen bekannten Labors und ordnen Sie diese von teuer bis billig. WĂ€hlen Sie dasjenige aus, das Sie fĂŒr Sie profitabler halten, und bitten Sie Ihren Zahnarzt, mit ihm zusammenzuarbeiten.
Es wĂ€re viel besser, eine solche Zahnklinik zu wĂ€hlen, die mit der Firma zusammenarbeitet, die Ihre Zahnzusatzversicherung anbietet, da Sie auf diese Weise unnötigen Papierkram vermeiden wĂŒrden.
Wenn Sie irgendwelche Zweifel ĂŒber die Behandlungsmethode oder den Preis haben, zögern Sie nicht, eine zweite Meinung einzuholen. Die Kosten fĂŒr eine zweite Meinung mĂŒssen vollstĂ€ndig von der Zahnzusatzversicherung ĂŒbernommen werden. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass die Zahnzusatzversicherung maximal 90% der entstandenen Kosten abdeckt.
Wie bereits erwĂ€hnt, deckte die Grundversicherung nur begrenzte Leistungen ab, die durch Zahnprobleme verursacht wurden. Deshalb ist die Notwendigkeit einer zahnĂ€rztlichen Zusatzversicherung so bedeutsam, wenn man bedenkt, dass die Kosten fĂŒr Zahnbehandlungen mit der Zeit ebenfalls nur steigen. Bevor Sie die Zahnzusatzversicherung in Betrieb nehmen, seien Sie bitte versichert, dass die Wartezeit nicht bereits abgelaufen ist. Was Kinder betrifft, so ist es sehr empfehlenswert, die Zahnzusatzversicherung von einem frĂŒhen Alter an abzuschließen, da wir wissen, wie viele frĂŒhe Zahnprobleme bei Kindern auftreten.

Ist die Zahnversicherung bis an die Grenzen der Schweiz zugÀnglich?

Im Grossen und Ganzen ist die Zahnversicherung nur innerhalb des Landes erhĂ€ltlich. Es gibt gewisse Ausnahmen, wenn sich die entsprechende Versicherungsgesellschaft und der entsprechende Anbieter, der auch im Ausland tĂ€tig ist, allgemein darauf einigen, dem Patienten die notwendige Behandlung zu gĂŒnstigen Preisen anzubieten.

Zur Information der Eltern

Eltern mĂŒssen in ErwĂ€gung ziehen, dass ihre Kinder eine zusĂ€tzliche Zahnversicherung haben sollten, bevor ein Ă€rztliches Attest erforderlich wird. Es ist wichtig, es so schnell wie möglich zu erhalten, da im Falle von Komplikationen des Gesundheitszustandes des Kindes, die in diesem Attest gemeldet werden, ein Grund dafĂŒr sein kann, dass die Versicherungsgesellschaft eine Zahnversicherung teilweise oder ganz ablehnt. GrundsĂ€tzlich verlangen Zahnversicherungsgesellschaften ein Ă€rztliches Attest ab einem Alter von 3 oder 6 Jahren.

Was haben wir festgestellt?

Die Zahnzusatzversicherung hat eine Reihe von Vorteilen sowohl fĂŒr Kinder als auch fĂŒr adults . Sie kann fĂŒr Sie sehr profitabel sein und Sie aus vielen Schwierigkeiten herausholen. Sie wird ihr Bestes tun, um Ihr gesundes und glĂŒckliches LĂ€cheln zu gewĂ€hrleisten.

Unser Ziel ist es, Ihnen die Möglichkeiten aufzuzeigen! Klicken Sie jetzt hier fĂŒr viele andere Vergleiche von Zahnversicherungen.